Miltenberger, Sonja
Sonja Miltenberger, geb. 1955 in Berlin, Studium der Bibliothekswissenschaften an der Humboldt-Universität zu Berlin. Zunächst als Bibliotheksleiterin und Archivarin tätig. Seit 1988 Sammlungsleiterin des Museums Charlottenburg-Wilmersdorf von Berlin in der Villa Oppenheim. Seit den 1990er-Jahren Mitarbeit in verschiedenen Forschungsprojekten zur deutsch-jüdischen Geschichte, zur Geschichte der DDR sowie im Bereich von Lokal- und Alltagsgeschichte. Vorstandsmitglied der Berliner Geschichtswerkstatt e. V. Veröffentlichungen zur jüdischen Geschichte sowie zur Geschichte Charlottenburgs.

Die Bibliothek des Kunsthistorikers und Volkskundlers Wilhelm Fraenger

Ein Bestandsverzeichnis

Schriftenreihe der Wilhelm-Fraenger-Stiftung Potsdam (3)

Carl Zuckmayer sagte über Wilhelm Fraenger: „Das Absonderliche, Seltsame, Geheimnisvolle in den Künsten und vor allem in der Volkskunde und Folklore war sein eigenster Bezirk, sein bevorzugtes Forschungsgebiet, in dem er mit abundanten Kenntnissen, mit genialem Einfühlungs- und Ausdrucksvermögen schaffte und wirkte.“ Die Bibliothek Wilhelm Fraengers, die in diesem Buch vorgestellt wird, legt davon ein beeindruckendes Zeugnis ab.

30,00 €*