ca. 160 Seiten

Klappenbroschur, Format: 12,5 x 20,5 cm

ISBN: 978-3-96982-010-0

ca. € 15,00 (D) / € 15,40 (A)

Erscheint im Juli 2021





Isobel Markus

Stadt der ausgefallenen Leuchtbuchstaben

Isobel Markus erzählt Geschichten über Berlin und seine Menschen, die so vielfältig sind wie die Stadt selbst. Mal herzlich, mal derb und rau, abgefahren oder geerdet, skurril und verspielt oder sehr praktisch veranlagt, dabei immer mit einem liebevollen Blick und einem zwinkernden Auge. So lässt sich erfahren, wie es ist, wenn auf Friedhöfen Ehekrisen zum Leben erwachen, welche Schulabschlüsse man in Spätis erhalten kann, wie man nette Männer auf Tinder wieder los wird, wie man mit sechzehn seine Mutter beim Ausgehen austrickst und wie man als Mutter das Problem selbstgebastelter Adventskalender löst.
Ein Buch für Berliner*innen und Berlin-Interessierte. Für Großstadtliebhaber*innen und -genervte. Für Landflüchtige und Stadteremiten. Für die Auffälligen und die Unsichtbaren.



Veranstaltungen

Freitag, 30. Juli 2021, 19:00 Uhr

Berliner Salonage // Akut im ACUD

Mit Eva-Lena Loerzer – Texte aus den berliner szenen (taz), Luciana Ferrando – Texte aus den berliner szenen (taz), Nathalie Claude – Electro-Vocals, Christiane Quandt – poetische einträge aus der pandemie, Tom Bresemann – Soundsequenzen aus #vonjeglichemwort, Johannes Groschupf – Lesung aus dem Thriller Berlin Heat (Suhrkamp, 2021)
Moderation: Isobel Markus

Ort: Lettrétage im ACUD, Veteranenstraße 21 in Berlin Mitte

Tickets gibt's hier!


Samstag, 7. August 2021, 19:30 Uhr

"Hinterhofpoesie" mit Doris Gercke und Isobel Markus

Leseabend unter freiem Himmel 

Ort: "Zementgarten", Alexander Pfeiffer, Schwalbacher Straße 46, 65183 Wiesbaden

Einlass ab 18:00 Uhr

Mehr Informationen und Anmeldung per E-Mail




 
Quintus-Verlag

Die Programmschwerpunkte des Quintus-Verlages liegen in der Literaturwissenschaft und in Prosa und Lyrik.

*Ihre Bestellung richtet sich an die Versandbuchhandlung Germinal GmbH. Der Verlag übernimmt bei Bestellungen über diese Website innerhalb Deutschlands für Sie die Portokosten ab einem Bestellwert von 25,00 €. Bitte beachten Sie hier die Datenschutzhinweise unseres Vertragspartners unter www.germinal.de.

Copyright Quintus-Verlag.
Alle Rechte vorbehalten.

Datenschutzerklärung