Wagner, Paul Werner

Paul Werner Wagner, 1948 geboren, ist Literaturwissenschaftler und Kulturmanager. 1967 bei einem Fluchtversuch aus der DDR festgenommen und zu 18 Monaten Haft wegen Landesverrats verurteilt, konnte er nach sieben Jahren Bewährung in der Produktion Kultur- und Literaturwissenschaften an der Humboldt-Universität zu Berlin studieren. Er ist seit 2012 Vorsitzender der Friedrich-Wolf-Gesellschaft, war Gründer der Emanuel Lasker Gesellschaft und deren Vorsitzender von 2001 bis 2019 und von 2002 bis 2010 Vorsitzender des Künstlerklubs DIE MÖWE. Im Verlag für Berlin-Brandenburg veröffentlichte er mehrere Titel, u. a. (mit Rainer Karlsch) Die AGFA-ORWO-Story. Geschichte der Filmfabrik Wolfen und ihrer Nachfolger (2010).

Wagner, Paul Werner / Schütt, Hans-Dieter

Lebens Traum und Lebens Lauf

Zeitgenossen aus Ost und West im Gespräch

Für die Friedrich-Ebert-Stiftung herausgegeben von Ringo Wagner

240 Seiten, 13 Abbildungen
Klappenbroschur, Format: 14,0 x 21,0 cm3
Preis: € 16,00 (D) / € 16,40 (A) Erschienen 2020

Karlsch, Rainer / Wagner, Paul Werner

Die AGFA-ORWO-Story

Geschichte der Filmfabrik Wolfen und ihrer Nachfolger

240 Seiten, 108 Abbildungen
Hardcover, Format: 16,5 x 23,5 cm1
Preis: 19,90 €

Kotowski, Elke-Vera / Poldauf, Susanna / Wagner, Paul Werner

Emanuel Lasker

Homo ludens - homo politicus. Beiträge über sein Leben und Werk

[ = Schriften des Wilhelm-Fraenger-Instituts Potsdam, Band 5 >> ]

256 Seiten
Hardcover1
Preis: 14,90 €
Quintus-Verlag

Die Programmschwerpunkte des Quintus-Verlages liegen in der Literaturwissenschaft und in Prosa und Lyrik.

*Ihre Bestellung richtet sich an die Versandbuchhandlung Germinal GmbH. Der Verlag übernimmt bei Bestellungen über diese Website innerhalb Deutschlands für Sie die Portokosten ab einem Bestellwert von 25,00 €. Bitte beachten Sie hier die Datenschutzhinweise unseres Vertragspartners unter www.germinal.de.

Copyright Verlag für Berlin-Brandenburg.
Alle Rechte vorbehalten.

Datenschutzerklärung