van Santen, Leo

Dr. Dr. Leo van Santen, geboren 1963, ist Germanist und Kirchenhistoriker. Zahlreiche Publikationen, u. a. Das Dorf als literarischer Kosmos. Aegidius Henning (um 1630–1686) – Leben, Werk und Literaturprogramm (2005) und Bremen als Brennpunkt reformierter Irenik. Eine sozialgeschichtliche Darstellung anhand der Biografie des Theologen Ludwig Crocius (1586–1655) (2014).

van Santen, Leo

„… überhaupt fehlst du mir sehr.“ Die Freundschaft zweier junger Exilanten

Der Briefwechsel von Manuel Goldschmidt und Claus Victor Bock (1945–1951)

Schriftenreihe der Wilhelm-Fraenger-Stiftung Potsdam, Band 2

474 Seiten, 29 Abbildungen
Hardcover, Format: 15,0 x 22,0 cm3
Preis: € 25,00 (D) / € 25,70 (A) Erschienen 2017
Quintus-Verlag

Die Programmschwerpunkte des Quintus-Verlages liegen in der Literaturwissenschaft und in Prosa und Lyrik.

*Ihre Bestellung richtet sich an die Versandbuchhandlung Germinal GmbH. Der Verlag übernimmt bei Bestellungen über diese Website innerhalb Deutschlands für Sie die Portokosten ab einem Bestellwert von 25,00 €. Bitte beachten Sie hier die Datenschutzhinweise unseres Vertragspartners unter www.germinal.de.

Copyright Verlag für Berlin-Brandenburg.
Alle Rechte vorbehalten.

Datenschutzerklärung