Rein, Gerhard

Gerhard Rein, geboren 1936 in Kulm (heute Chełmno). Nach Abschluss einer kaufmännischen Lehre in Bremen wurde er Journalist und war vierzig Jahre für den Süddeutschen Rundfunk tätig, u. a. von 1982 bis zum Ende der DDR als Hörfunkkorrespondent in Ost-Berlin. Als Autor und Herausgeber hat er sich unter anderem mit der Opposition und dem politischen Umbruch in der DDR befasst und Gespräche unter Deutschen aus Ost und West dokumentiert. Von 1992 bis 1997 war er ARD-Hörfunkkorrespondent für das südliche Afrika.

Rein, Gerhard

Auf der Grenze von West und Ost

Texte, Notizen und Gespräche eines Korrespondenten

304 Seiten
Hardcover, Fadenheftung, Format: 12,5 x 20,5 cm3
Preis: € 22,00 (D) / € 22,60 (A) Erschienen 2017
Quintus-Verlag

Die Programmschwerpunkte des Quintus-Verlages liegen in der Literaturwissenschaft und in Prosa und Lyrik.

*Ihre Bestellung richtet sich an die Versandbuchhandlung Germinal GmbH. Der Verlag übernimmt bei Bestellungen über diese Website innerhalb Deutschlands für Sie die Portokosten ab einem Bestellwert von 25,00 €. Bitte beachten Sie hier die Datenschutzhinweise unseres Vertragspartners unter www.germinal.de.

Copyright Verlag für Berlin-Brandenburg.
Alle Rechte vorbehalten.

Datenschutzerklärung