Sonja Miltenberger

Sonja Miltenberger, geb. 1955 in Berlin, Studium der Bibliothekswissenschaften an der Humboldt-Universität zu Berlin. Zunächst als Bibliotheksleiterin und Archivarin tätig. Seit 1988 Sammlungsleiterin des Museums Charlottenburg-Wilmersdorf von Berlin in der Villa Oppenheim. Seit den 1990er-Jahren Mitarbeit in verschiedenen Forschungsprojekten zur deutsch-jüdischen Geschichte, zur Geschichte der DDR sowie im Bereich von Lokal- und Alltagsgeschichte. Vorstandsmitglied der Berliner Geschichtswerkstatt e. V. Veröffentlichungen zur jüdischen Geschichte sowie zur Geschichte Charlottenburgs.

Sonja Miltenberger / Klaus Neitmann

Die Bibliothek des Kunsthistorikers und Volkskundlers Wilhelm Fraenger

Ein Bestandsverzeichnis

Im Auftrag des Wilhelm-Fraenger-Instituts herausgegeben von Sonja Miltenberger und Klaus Neitmann

608 Seiten, 13 Abbildungen
Hardcover, Format 15,0 x 22,0 cm3
Preis: € 30,00 (D) / € 30,80 (A) Erschienen 2020

Sonja Miltenberger / Klaus Neitmann

Die Bibliothek des Kunsthistorikers und Volkskundlers Wilhelm Fraenger

Ein Bestandsverzeichnis

Im Auftrag des Wilhelm-Fraenger-Instituts herausgegeben von Sonja Miltenberger und Klaus Neitmann

608 Seiten, 13 Abbildungen
Hardcover, Format 15,0 x 22,0 cm3
Preis: € 30,00 (D) / € 30,80 (A) Erschienen 2020
Quintus-Verlag

Die Programmschwerpunkte des Quintus-Verlages liegen in der Literaturwissenschaft und in Prosa und Lyrik.

*Ihre Bestellung richtet sich an die Versandbuchhandlung Germinal GmbH. Der Verlag übernimmt bei Bestellungen über diese Website innerhalb Deutschlands für Sie die Portokosten ab einem Bestellwert von 25,00 €. Bitte beachten Sie hier die Datenschutzhinweise unseres Vertragspartners unter www.germinal.de.

Copyright Verlag für Berlin-Brandenburg.
Alle Rechte vorbehalten.

Datenschutzerklärung