Nadja Kupsch

Nadja Kupsch war nach dem Studium der Kunstgeschichte, Soziologie, Publizistik und Kommunikationswissenschaft an der Freien Universität Berlin und der Universität Paris IV – Sorbonne sowie längeren Aufenthalten in den USA und Italien als wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Klassik Stiftung Weimar, der Stiftung Bauhaus Dessau und am Deutschen Historischen Museum tätig. Sie ist Kuratorin kunst- und kulturwissenschaftlicher Ausstellungen.

Barbara Gribnitz / Nadja Kupsch / Hannah Lotte Lund

Was vom Drama übrig bleibt

Aus der Theatersammlung des Kleist-Museums

128 Seiten, 35 Abbildungen
Klappenbroschur, Format: 12,5 x 20,5 cm3
Preis: € 20,00 (D) / € 20,50 (A)
Quintus-Verlag

Die Programmschwerpunkte des Quintus-Verlages liegen in der Literaturwissenschaft und in Prosa und Lyrik.

*Ihre Bestellung richtet sich an die Versandbuchhandlung Germinal GmbH. Der Verlag übernimmt bei Bestellungen über diese Website innerhalb Deutschlands für Sie die Portokosten ab einem Bestellwert von 25,00 €. Bitte beachten Sie hier die Datenschutzhinweise unseres Vertragspartners unter www.germinal.de.

Copyright Verlag für Berlin-Brandenburg.
Alle Rechte vorbehalten.

Datenschutzerklärung