Gerhart Hauptmann

Gerhart Hauptmann (1862–1946) war als Dramatiker und Schriftsteller der bedeutendste deutsche Vertreter des Naturalismus, einer Strömung in der Literatur, die auf genauer Gesellschafts- und Naturbeobachtung beruhte und diese in einen dem natürlichen Sprechen nahekommenden Stil umsetzte. Dies gelang Hauptmann besonders eindrücklich mit seinen Dramen Vor Sonnenaufgang (1889) und Die Weber (1892).

Gerhart Hauptmann / Stefan Rohlfs

Die Insel der großen Mutter oder Das Wunder von Île des Dames

Eine Geschichte aus dem utopischen Archipelagus

Mit Aquarellen von Charlotte E. Pauly, Mit einem Nachwort von Stefan Rohlfs, Erkneraner Ausgabe, Bd. 2

360 Seiten, 25 Abbildungen
Hardcover, Format: 12,5 x 20,5 cm3
Preis: € 20,00 (D) / € 20,50 (A)

Gerhart Hauptmann / Stefan Rohlfs

Fasching

Mit Zeichnungen von Alfred Kubin

Mit einem Nachwort von Stefan Rohlfs, Erkneraner Ausgabe, Bd. 1

56 Seiten, 15 Abbildungen
Hardcover, Format: 12,5 x 20,5 cm3
Preis: € 12,00 (D) / € 12,30 (A) Erschienen 2019

Hauptmann, Harriet / Rohlfs, Stefan

„In höchster Berliner Eile …“

Gerhart Hauptmann – Ivo Hauptmann. Briefwechsel

268 Seiten, 18 Abbildungen
Hardcover mit Schutzumschlag und Lesebändchen, Format: 14,3 x 21,5 cm1
Preis: € 15,00 (D) / € 15,40 (A)
Quintus-Verlag

Die Programmschwerpunkte des Quintus-Verlages liegen in der Literaturwissenschaft und in Prosa und Lyrik.

*Ihre Bestellung richtet sich an die Versandbuchhandlung Germinal GmbH. Der Verlag übernimmt bei Bestellungen über diese Website innerhalb Deutschlands für Sie die Portokosten ab einem Bestellwert von 25,00 €. Bitte beachten Sie hier die Datenschutzhinweise unseres Vertragspartners unter www.germinal.de.

Copyright Verlag für Berlin-Brandenburg.
Alle Rechte vorbehalten.

Datenschutzerklärung