Gräfe, Anne

Anne Gräfe, 1982 geboren, ist wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Hochschule für Gestaltung Offenbach a. M. Zuvor arbeitete sie nach ihrem Studium der Ästhetik, Literatur, Philosophie in Frankfurt (Oder) und Berkeley als Koordinatorin
der Gastprofessur „Pensées Françaises Contemporaines“ an der Europa-Universität Viadrina in Frankfurt (Oder). Promotionsvorhaben mit Schwerpunkt politische Theorie und ästhetische Erfahrung.

Gräfe, Anne / Menzel, Johannes / Blänkner, Reinhard

Un/Ordnungen denken

Beiträge zu den Historischen Kulturwissenschaften

Herausgegeben von Anne Gräfe und Johannes Menzel

408 Seiten
Hardcover, Format: 14,0 x 21,0 cm3
Preis: 48,00 (D) / € 49,30 (A) Erschienen 2017
Quintus-Verlag

Die Programmschwerpunkte des Quintus-Verlages liegen in der Literaturwissenschaft und in Prosa und Lyrik.

*Ihre Bestellung richtet sich an die Versandbuchhandlung Germinal GmbH. Der Verlag übernimmt bei Bestellungen über diese Website innerhalb Deutschlands für Sie die Portokosten ab einem Bestellwert von 25,00 €. Bitte beachten Sie hier die Datenschutzhinweise unseres Vertragspartners unter www.germinal.de.

Copyright Verlag für Berlin-Brandenburg.
Alle Rechte vorbehalten.

Datenschutzerklärung