Frach, Friederike

Dr. Friederike Frach, 1975 geboren, studierte nach einer klassischen Gesangsausbildung an der Humboldt-Universität zu Berlin Kulturwissenschaft, Musikwissenschaft und Kulturelle Kommunikation; sie ist wissenschaftliche Mitarbeiterin an der DEKRA Hochschule für Medien und arbeitet als Dozentin an der Humboldt-Universität zu Berlin sowie als freie Autorin; 2012 wurde sie zum Thema Schloss Wiepersdorf – Das „Künstlerheim“ unter dem Einfluss der Kulturpolitik in der DDR im Fach Kulturwissenschaft promoviert.

Frach, Friederike / Baas, Norbert

Die Blaue Blume in der DDR

Bezüge zur Romantik zwischen politischer Kontrolle und ästhetischem Eigensinn

224 Seiten, 14 Abbildungen
Hardcover, Format: 14,0 x 21,0 cm3
Preis: € 25,00 (D) / € 25,70 (A) Erschienen 2017
Quintus-Verlag

Die Programmschwerpunkte des Quintus-Verlages liegen in der Literaturwissenschaft und in Prosa und Lyrik.

*Ihre Bestellung richtet sich an die Versandbuchhandlung Germinal GmbH. Der Verlag übernimmt bei Bestellungen über diese Website innerhalb Deutschlands für Sie die Portokosten ab einem Bestellwert von 25,00 €. Bitte beachten Sie hier die Datenschutzhinweise unseres Vertragspartners unter www.germinal.de.

Copyright Verlag für Berlin-Brandenburg.
Alle Rechte vorbehalten.

Datenschutzerklärung