Dieckmann, Friedrich

Dr. h. c. Friedrich Dieckmann lebt als Schriftsteller in Berlin. Nach Leipziger Studienjahren (u. a. bei Ernst Bloch) freischa end tätig, arbeitete er von 1972 bis 1976 als Dramaturg am Berliner Ensemble. Er ist Mitglied der Deutschen Akademie für
Sprache und Dichtung (Darmstadt), der Akademie der Künste (Berlin) und der Sächsischen Akademie der Künste und erhielt den Heinrich-Mann- und den Johann-Heinrich-Merck-Preis; Dr. h. c. der Humboldt-Universität zu Berlin. Seinen Büchern über Brecht, Schiller, Schubert, Wagner, Mozart und Goethe stehen Essaybände zu Kunst und Zeitgeschichte zur Seite.

Dieckmann, Friedrich

Weltverwunderung

Nachdenken über Hauptwörter

184 Seiten
Broschur, Format: 12,5 x 20,5 cm3
Preis: € 18,00 (D) / € 18,50 (A) Erschienen 2017

Dieckmann, Friedrich

Luther im Spiegel

Von Lessing bis Thomas Mann

264 Seiten Hardcover, Schutzumschlag, Fadenheftung
Format: 13,5 x 21,2 cm3
Preis: 22,00 (D) / € 22,60 (A) Erschienen 2016

Dieckmann, Friedrich

Stimmen der Freunde

Gerhard Wolf zum 85. Geburtstag

208 Seiten, 40 Abbildungen
Hardcover mit Schutzumschlag, Format: 14,3 x 21,5 cm1
Preis: € 22,95
Quintus-Verlag

Die Programmschwerpunkte des Quintus-Verlages liegen in der Literaturwissenschaft und in Prosa und Lyrik.

*Ihre Bestellung richtet sich an die Versandbuchhandlung Germinal GmbH. Der Verlag übernimmt bei Bestellungen über diese Website innerhalb Deutschlands für Sie die Portokosten ab einem Bestellwert von 25,00 €. Bitte beachten Sie hier die Datenschutzhinweise unseres Vertragspartners unter www.germinal.de.

Copyright Verlag für Berlin-Brandenburg.
Alle Rechte vorbehalten.

Datenschutzerklärung