Böthig, Peter

Dr. Peter Böthig, 1958 geboren, war nach dem Studium der Germanistik von 1984 bis 1986 Assistent an der Humboldt-Universität zu Berlin. 1988 wurde er durch das Ministerium für Staatssicherheit der DDR verhaftet, durfte 1989 nach Westberlin ausreisen und war anschließend Teaching Fellow an der University of Pittsburgh, USA. Seit 1993 ist er Leiter des Kurt Tucholsky Literaturmuseums im Schloss Rheinsberg. Er ist Ausstellungsmacher im In- und Ausland und hat zur Literatur und Kunst der Gegenwart publiziert.

Böthig, Peter

Hier soll Preußen schön sein

Fünfzig Stadtschreiber zu Rheinsberg erfinden eine poetische Provinz

Mit zwölf Grafiken von Ralf Hentrich

280 Seiten, 12 Abbildungen
Klappenbroschur, Format: 12,5 x 20,5 cm3
Preis: € 20,00 (D) / € 20,50 (A) Erschienen 2019

Tucholsky, Kurt / Böthig, Peter / Stewen, Carina

Herr Wendriner und das Lottchen

Herausgegeben von Peter Böthig und Carina Stewen

96 Seiten
Halbleinen, Format: 12,5 x 20,5 cm1
Preis: € 14,99 (D) / € 15,40 (A)

Böthig, Peter

Erich Arendt und Neuruppin

Frankfurter Buntbücher 44/45

24 Seiten, 20 Abbildungen
Broschur mit Schutzumschlag, Format: 16,5 x 24,5 cm1
Preis: € 7,50

Böthig, Peter

Im Haus der sieben Wälder.

Lola Landau und Armin T. Wegner in Neuglobsow

Frankfurter Buntbücher 49

32 Seiten, 34 Abbildungen
Broschur mit Schutzumschlag, Format: 16,5 x 24,5 cm1
Preis: € 8,00
Quintus-Verlag

Die Programmschwerpunkte des Quintus-Verlages liegen in der Literaturwissenschaft und in Prosa und Lyrik.

*Ihre Bestellung richtet sich an die Versandbuchhandlung Germinal GmbH. Der Verlag übernimmt bei Bestellungen über diese Website innerhalb Deutschlands für Sie die Portokosten ab einem Bestellwert von 25,00 €. Bitte beachten Sie hier die Datenschutzhinweise unseres Vertragspartners unter www.germinal.de.

Copyright Verlag für Berlin-Brandenburg.
Alle Rechte vorbehalten.

Datenschutzerklärung