80 Seiten, 71 Abbildungen
Hardcover mit Schutzumschlag, Fadenheftung, Format: 26,0 x 23,0 cm

ISBN: 978-3-947215-13-3
€ 25,00 (D) / € 25,70 (A)
lieferbar: sofort




Mields-Kratochwil, Liz

Innenansichten

Beobachtungen im Strafvollzug

Wie oft reduzieren wir die Menschen, die uns begegnen, auf das, was sie sagen oder tun, auf das, was wir von ihnen wahrnehmen? Und wie wenig werden wir ihnen damit gerecht? Während ihrer jahrzehntelangen künstlerischen Arbeit mit  Inhaftierten in zwei Berliner Gefängnissen traf die Künstlerin Liz Mields-Kratochwil auf Menschen, denen sie im Alltag nie begegnet wäre, und lernte, sie zu sehen. Für viele der inhaftierten Männer ihrer Kunstgruppe gewann die Auseinandersetzung mit der Frage, wie sie sich selbst wahrnehmen und wie sie wahrgenommen werden möchten, enorme Wichtigkeit. Über viele Jahre hat Mields-Kratochwil fotografiert, dokumentiert und gesammelt. Das Ergebnis, dieses Buch, ist als Quintessenz ihrer Erfahrungen zu begreifen.





Pressestimmen

Frank Meyer im Gespräch mit Liz Mields-Kratochwil im rbb Kultur am 23. März 2018

Erhard Schütz: "Fundamentale Gegensätze", in: Das Magazin, Märzausgabe

Heidi Jäger: "Scherben und polierte Köpfe im Strafvollzug", in: PNN, 10. Februar 2018

Bernd Wähner: "Kunst hinter Gittern: Liz Mields-Kratochwil arbeitete 20 Jahre lang mit Inhaftierten", in: Berliner Woche, 16. Februar 2018

Harald Kretzschmar: "Beharren auf geistigen Werten. Ausstellung im Potsdamer Landtag: Die Frauen der GEDOK zeigen "Das andere Kapital"", in: Neues Deutschland, 30. Januar 2018




 
Quintus Verlag

Der Quintus-Verlag wurde im fünften Monat des Jahres 2016, am Montag nach Trinitatis gegründet. Gleich das erste Programm skizziert die Bereiche, in denen der Verlag sich bewegen wird: Literatur, Kunst und (Geistes-)Geschichte, vorrangig im erzählenden Sachbuch dargeboten.

* Ihre Bestellung richtet sich an die Versandbuchhandlung Germinal GmbH. Wir liefern innerhalb Deutschlands versandkostenfrei. Der Verlag übernimmt bei Bestellungen über diese Website innerhalb Deutschlands für Sie die Portokosten.

Copyright Verlag für Berlin-Brandenburg.
Alle Rechte vorbehalten.

Datenschutzerklärung