Gräfe, Anne

Anne Gräfe, 1982 geboren, ist wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Hochschule für Gestaltung Offenbach a. M. Zuvor arbeitete sie nach ihrem Studium der Ästhetik, Literatur, Philosophie in Frankfurt (Oder) und Berkeley als Koordinatorin
der Gastprofessur „Pensées Françaises Contemporaines“ an der Europa-Universität Viadrina in Frankfurt (Oder). Promotionsvorhaben mit Schwerpunkt politische Theorie und ästhetische Erfahrung.

Gräfe, Anne / Menzel, Johannes / Blänkner, Reinhard

Un/Ordnungen denken

Beiträge zu den Historischen Kulturwissenschaften

Herausgegeben von Anne Gräfe und Johannes Menzel

408 Seiten
Hardcover, Format: 14,0 x 21,0 cm3
Preis: 48,00 (D) / € 49,30 (A)
Quintus Verlag

Der Quintus-Verlag wurde im fünften Monat des Jahres 2016, am Montag nach Trinitatis gegründet. Gleich das erste Programm skizziert die Bereiche, in denen der Verlag sich bewegen wird: Literatur, Kunst und (Geistes-)Geschichte, vorrangig im erzählenden Sachbuch dargeboten.

* Ihre Bestellung richtet sich an die Versandbuchhandlung Germinal GmbH. Wir liefern innerhalb Deutschlands versandkostenfrei. Der Verlag übernimmt bei Bestellungen über diese Website innerhalb Deutschlands für Sie die Portokosten.

Copyright Verlag für Berlin-Brandenburg.
Alle Rechte vorbehalten.